Infos

Daten & Fakten zum Drachenfest Lemwerder

26. „Drachen über Lemwerder“ vom 18. bis 20. August 2017

Öffnungszeiten
Freitag:     von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr Eintritt frei!
Samstag:  von 12:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Sonntag:   von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt:
Kinder bis 12 Jahre: Eintritt frei!
Besucher ab 13 Jahre: 5,00 €

 

Ehrenamtliche Helfer:
In diesem Jahr tragen wieder  rund 180 ehrenamtliche Helfer zum Gelingen der Veranstaltung bei. Unter ihnen sind:
Freiwillige Feuerwehr Lemwerder
Deutsches Rotes Kreuz
BEGU Lemwerder
Stedinger Shanty-Chor

Drachenteams:
Viele gute Kontakte in der nationalen und internationalen Drachenszene sind ein Garant dafür, den Besuchern die ganze Palette des Drachensports zu präsentieren. Großdrachen mit bis zu 25 m Länge, Lenkdrachenshows und Teamflugvorführungen lassen das Drachenfest zu einer Veranstaltung für die ganze Famile werden. In diesem Jahr haben sich wieder mehr als 70 Drachenteams aus der Bundesrepublik und Europa angemeldet. Jeder Drachenlenker hat im Schnitt zehn verschiedene Drachen im Gepäck. Allerdings fliegen nicht alle gleichzeitig – bei guten Windverhältnissen sind etwa 250 Drachen am Himmel zu sehen. Ideale Wetterverhältnisse sind viel Sonne und eine Windstärke von zwei bis drei.

Seit vielen Jahren plant und organisiert Uwe Schwettmann von kultur nord für uns das Drachenflugprogramm. Infos zum Drachenflugprogramm erhalten Sie unter www.kultur-nord.de

 

Kulturangebote:
Mit rund 60 Künstlern sowie zahlreichen künstlerischen Mitarbeitern können sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches Programm freuen Viele Mitmachstationen und ein Bühnenprogramm aus Artistik und Musik in zwei großen Zirkuszelten runden das Programm ab.

Größe des Festival-Geländes
Das Drachenflugfeld am Ritzenbütteler Sand umfasst sechs Hektar. Das gesamte Gelände erstreckt sich über 16 Hektar und liegt direkt an der Weser.

Anfahrtsmöglichkeiten

  • Mit der Bahn: ab Bremen Hauptbahnhof stündlich mit dem Stadtexpress nach Vegesack, dann weiter mit der Fähre (siehe „Fähre“).
  • Mit der Fähre: Vegesack-Lemwerder. Weiter zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Drachenfest-Transfer (siehe „Drachenfest-Transfer“).
  • Mit dem Drachenfest-Transfer:
    Freitag von   16:30 bis 23:30 Uhr
    Samstag von 11:00 bis 01:00 Uhr
    Sonntag von 10:00 bis 19:00 Uhr
    ab der P & R Anlage am Fähranleger Lemwerder zum Ritzenbütteler Sand und zurück (Pendelverkehr).
  • Mit dem Auto: A28 Bremen-Oldenburg, Abfahrt Ganderkesee / Bookholzberg in Richtung Bookholzberg / Lemwerder, dann den Hinweisschildern „Drachenfestival“ folgen. In unmittelbarer Nähe zum Festgelände stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.
  • Mit dem Fahrrad: auf dem Ritzenbütteler Sand stehen wieder in großem Umfang Parkflächen für Fahrräder zur Verfügung

Veranstalter:
BEGU-lemwerder,
Herr Dieter Seidel
Edenbütteler Straße 5
27809 Lemwerder

Fon: 0421 – 6 88 610
Fax: 0421 – 6 88 612
Mobil : 0177/7996620

Mail: info@begu-lemwerder.de
Web: www.begu-lemwerder.de